2018
50. Jahre Anglerverein Oberwarnow
Am 10. Februar hatte unser Verein ein großes Jubiläum. 
Der Anglerverein Oberwarnow wurde am 10.02.1968 gegründet und feiert jetzt seinen 50.Geburtstag.
Hierzu hatten wir natürlich auch ein kleines Fest geplant.
Im Clubraum des Kanuverleihs "Lindstädt" hatten wir alles für eine kleine Feier eingedeckt und auch noch ein paar Sachen vorbereitet.
Mittels Beamer sahen wir uns auf der Leinwand alte Fotos aus der Vereinsgeschichte an, schauten Videos von vergangenen Neptunfesten und über unsere Bootshäuser. 
 Später ließen wir noch etliche Bilder von unseren vielen Angelveranstaltungen, Vereinsfesten und anderen Aktivitäten des Vereins als kleine Unterhaltung über die Leinwand laufen.
Danach wurde dann noch sehr viel über die "Alten Zeiten" diskutiert.
Es gab viel zu erzählen und das eine oder andere Gläschen zu trinken gab es natürlich auch.
Zum Abend gab es dann noch viele leckere Sachen für das leibliche Wohl.
Ob Spanferkel, Krustenbraten, Hühnerkeulen oder von einigen Vereinsmitglieder selber gemachte Salate. Es war für jeden hungrigen Gast etwas dabei.
In gemütlicher Runde feierten wir dann noch bis in die Nacht unser rundes Jubiläum. Und alle hoffen, dass auch die nächsten Jahre in unserem Verein so gemeinschaftlich, schön, interessant und veranstaltungsreich werden, wie die vergangenen Jahre.
Preisskat
Am 11. März trafen wir uns wieder zu unserem ersten gemeinsamen Preisskat im Jahr 2018.
Viele Vereinsmitglieder und Gäste freuten sich schon darauf, in gemütlicher Runde die Karten fliegen zu lassen.
Nach dem die Verteilungen der Tische gelost waren, ging es dann auch schon los. Jeder Mitspieler hoffte natürlich auf ein schönes Blatt.
Erstmals gab es auch eine kleine Runde für diejenigen, die kein Skat spielen wollten oder konnten. Hier wurde nun fröhlich UNO gespielt.
Auch in der zweiten Runde ging es dann wieder ordentlich zur Sache.
Gegen Mittag war dann unser Turnier beendet und es wurde gerechnet, um die besten Spieler des Tages zu ermitteln. Natürlich gab es für die Bestplatzierten auch wieder schöne Preise.
Bei den UNO-Freunden konnte sich Petra vor 
ihrem Sohn Ralf durchsetzen.
Den Sieg im Skatturnier konnte sich Maik mit über 2000 Punkten sichern.
Den 2. Platz belegte Erwin, gefolgt von Rolf auf dem 3. Platz.
Allen Teilnehmern hat unser kleines Turnier, egal ob Skat oder UNO, wieder viel Freude bereitet. Im Oktober werden wir hier an gleicher Stelle noch einen Preisskat durchführen.
Ergebnisse
Kuttertour
Am 29.April ging es wieder einmal raus auf die Ostsee zu einem gemeinsamen Dorschangeln. Wie immer starteten wir mit der "Santa Maria" vom Alten Strom in Warnemünnde.
Bei herrlichstem Wetter hatten sich wieder viele Angelfreunde eingefunden, um sich an unserer Tour zu beteiligen und den Bartelträgern nachzustellen.
Nach kurzer Fahrt hatten wir die ersten Angelplätze erreicht und es sollte ein schöner Angeltag werden.
Und gefangen wurde natürlich auch. Einige schöne Dorsche konnten wir von unseren Ködern überzeugen und an Bord holen.
Gegen Nachmittag war dann unsere Angelei beendet und wir machten uns wieder auf den Heimweg. Zur Stärkung gab es wieder einen deftigen Eintopf mit Bockwurst.
Natürlich wollten wir auch wieder unseren besten Dorschangler ermitteln. Nach Vermessung der gefangen Fische stand fest, dass in diesem Jahr Felix unser bester Angler war.
Gefolgt wurde er auf dem 2.Platz von Reini und auf dem 3.Platz von Maik.
Unsere heutige Tour war wieder einmal ein schöner Angeltag, bei herrlichem Wetter und mit einigen schönen Dorschen. Alle Angler waren zufrieden und freuen sich schon auf unsere nächste Kuttertour.
Ergebnisse
Anangeln
Am 26. Mai fand dann wieder unser alljährliches Anangeln statt. Das Wetter war herrlich und wir hofften auf gute Beteiligung und gute Fänge.
Die Anmeldung fand wie immer am Sportplatz der IG Oberwarnow statt. 
Nach einer kurzen Einweisung ging es dann auch schon zu den Booten und ab auf die Warnow.
Die Angelplätze waren schnell erreicht. Es wurden die Ruten montiert, ausgelotet, angefüttert und dann ging es auch schon los. Die ersten Bisse und auch Fische sollten nicht lange auf sich warten lassen.
Um 11:30 war dann unser Anangeln beendet und alle Angelfreunde machten sich auf den Rückweg.
Wieder zurück, wurden die Fänge aller Teilnehmer ausgewertet.
Dann stand fest, wer der beste Angler bzw. die beste Anglerin unseres heutigen Anangelns war.
Bei den Frauen konnte sich Doris vor Petra durchsetzen und sich so den begehrten Wanderpokal sichern.
Bei den Männern belegte Michael den 1. Platz. 
Den 2. Platz belegte Hans...
... gefolgt von Rüdiger auf dem 3. Platz. Im Anschluß gab es für alle Teilnehmer wieder Würstchen vom Grill und das eine oder andere Getränkt.
So saßen wir dann noch gemütlich in der Runde zusammen und ließen einen schönen Angeltag ausklingen.
Ergebnisse
Tag der Gewässerpflege
Am 21. Juli fand wieder unser alljährlicher Tag der Gewässerpflege statt.
Mit unseren Booten machten wir uns auf den Weg, um einen Teil der Warnow und dem dazugehörigen Uferbereich von Müll und Unrat zu säubern.
Die Beteiligung war auch in diesem Jahr wieder sehr gut. Viele Vereinsmitglieder, Bootshausbesitzer und Angelfreunde nahmen an dieser Aktion teil.
Am Ende unserer Reinigungsaktion war die Warnow in dem von uns gereinigten Bereich wieder MÜLLFREI. 
Bei unserem Tag der Gewässerpflege sind wieder einige Säcke Müll und Unrat zusammen gekommen. Diese haben wir dann auf der Mülldeponie entsorgt. 
Abangeln
Am 1. September war es dann wieder soweit. Unser Abangeln stand wieder auf dem Plan.
Treffpunkt war wie immer um 07:00 Uhr am Sportplatz der IG Oberwarnow. Der Morgen war recht frisch und auf der Warnow lag noch Nebel.
Als alle Teilnehmer dann ihre Angelplätze erreicht hatten und alle Vorbereitungen abgeschlossen waren, ging es mit einem Signal aus dem Horn auch schon los.
Wie immer angelten einige Angelfreunde im flacherem Uferbereich auf Rotauge und Rotfeder. Einige versuchten sich aber wieder im Tiefen und hofften auf die großen Brassen.
Dieses Mal sollten die "Flachangler" richtig liegen. Sie fingen einige schöne Fische. In der Tiefe sah es an diesem Tag nicht so gut aus. Die dicken Brassen wollten einfach nicht an den Haken gehen.
Um 11:30 Uhr war dann unsere Angelei beendet und alle Teilnehmer machten sich auf den Rückweg.
Wieder zurück, wurden die gefangenen Fische gewogen und gezählt. Danach standen dann die besten Angler des Abangelns 2018 fest.
Bei den Kindern konnte sich Carolina den Wanderpokal sicher.
Bei unseren zwei teilnehmenden Frauen konnte sich Doris vor Petra durchsetzen.
Bei den Männern war in diesem Jahr Patrick der beste Angler.
Er konnte sich souverän vor Norbert und Andreas den Pokal sichern.
Nach dem Abangeln saßen wir dann wie immer noch in gemütlicher Runde zusammen und ließen den schönen Angeltag ausklingen. Es gab wieder Fleisch und Würstchen vom Grill und gegen den Durst der Angler gab es natürlich auch etwas.
Allen Mitgliedern, Gästen und Angelfreunden hat diese Tag wieder sichtlich Freude bereitet.
Ergebnisse
Dorschkönig
Am 08. und 09. September machten sich einige Angelfreunde unseres Vereins wieder auf den Weg, um an der Ermittlung des Dorschkönigs teilzunehmen.
Am frühen Morgen ging es wieder mit der "Santa Maria" von Warnemünde aus hinaus auf die Ostsee.
Der erste Angeltag bescherte uns etwas stürmisches Wetter und eine unruhige See. Am zweiten Tag war kaum noch Wind und herrlicher Sonnenschein.
Die Ergebnisse waren wie das Wetter. Am ersten Tag nicht so toll. Aber am zweiten Angeltag ließen sich auch die Dorsche nicht lange bitten.
Die Fänge waren recht gut und fast alle Angler konnten das vorgeschriebene Baglimit ausschöpfen.
Neben schönen Dorschen gingen auch Wittlinge, Köhler, Makrelen und ein paar Platten an die Haken.
Holger konnte sich mit dem größten Dorsch in diesem Jahr den Titel des Dorschkönigs sichern. Aus unserem Verein belegte Rüdiger mit nur 1cm Rückstand den zweiten Platz.
Es war einmal wieder ein herrliches Angelwochenende. Alle Angelfreunde freuen sich schon auf die nächste Ausfahrt mit der "Santa Maria" und natürlich auf den Dorschkönig 2019.
Forellenangeln
Am 06. Oktober fuhren wir wieder alle gemeinsam zum Forellenangeln nach Remplin.
Das Wetter war fantastisch mit immer noch sommerlichen Temperaturen.
Schnell waren die Angeln montiert und dann ging es auch schon los.
Und wie eigentlich immer hier in Remplin, ließen auch die Forellen sich nicht lange bitten.
Nach kurzer Zeit hatte jeder Angler seine gewünschte Anzahl von Forellen gefangen.
Allen teilnehmenden Angelfreunden und Vereinsmitgliedern hat dieser kleine Angelausflug wieder viel Freude bereitet und wie man sieht waren die Fänge ja auch nicht so schlecht. 
2. Preisskat
Am 20. Oktober veranstalteten wir noch einen 2. Preisskat im Jahr 2018.
Es waren wieder viele skatbegeisterte Vereinsmitglieder und Angelfreunde zu diesem Ivent erschienen.
Es wurden wieder 2 Runden mit je 24 Spielen, bzw. 32 Spielen am Vierertisch, gespielt. Gegen Mittag waren wir dann mit unseren Spielrunden fertig und schöne Preise warteten schon auf die besten Skatspieler.
Den ersten Platz bei unserem heutigen Preisskat konnte sich mit einem großen Vorsprung Harry sichern.
Den zweiten Platz belegte Felix gefolgt von Reinhard.
Auch unser 2. Preisskat im Jahr 2018 hat wieder allen Teilnehmern viel Freude bereitet und wir werden wohl auch im nächsten Jahr wieder zwei Skatturniere durchführen.
Ergebnisse
zurück